Reitstall Elwen Sport, Zucht und Jugendförderung seit 2011

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.

GNs Pilgrim FR

«
»
Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4Bild 5Bild 6Bild 7

Württemberger - Hengst - 22 Jahre - * 5. April 1997 - Braunschecke - 167cm

Beschreibung

Irgendwer sagte mal, Pilgrim sei wie sein Vater, allerdings habe er Flecken und Temperament in ähnlicher Veteilung von seiner Mutter abbekommen. Der Schecke ist offen für alles und jeden, so etwas wie Scheu vor fremden Menschen oder Pferden kennt er garnicht, auch fremde Orte machen ihm nicht unbedingt Angst. Es lässt sich gerne streicheln und führen, allerdings zeigt er oft, dass er lieb und unschuldig schauen kann. Immer dann, wenn er einen Riegel geöffnet oder einen Strick zerkaut, ein Halfter erfolgreich abgelegt oder eine Putzkiste versehentlich zerstört hat. Rennen dann alle aufgebracht herum, steht der seelenruhig in der Mitte und schaut mit "Nach mir die Sintflut" zu. Hin und wieder reckt er dann wem seinen Kopf entgegen "Alles ok?" oder "Ich hab das nicht gemacht" scheint er sagen zu wollen und bettelt nach Streicheleinheiten. Immer dann, wenn er sich unbeobachtetet und unbeachtet fühlt bringt er wieder neuen Schwung auf den Putzplatz und eigentlich kann man ihm dafür selten böse sein.


Trotz aller Unschuld, die er zeigt, sollte man doch vorsichtig sein, denn begegnet er einem Mädchen, so zeigt sich doch, dass er noch Hengst ist, denn Mädels werden schon mit Blicken verschlungen und ihre Aufmerksamkeit mit Getänzel und ein bisschen viel Vorwärtsdrang zu gewinnen versucht.



Unter Kumpanen ist Pilgrim ein netter, solange es nichts gibt, was es zu umkämpfen gilt. Kommt mal eine Stute am Zaun vorbei, kann er unter Umständen auch mal etwas rabiater werden. So auch wenn es etwas zu fressen gibt. Man muss darauf achten, in Pilgrims Offenstall keinem anderen Pferd und auch Pilgrim selbst Futter zu geben, denn er hat einen leichten Futterneid entwickelt. Haben alle genug Platz und alle etwas zu fressen, so ist das kein Problem, an der Hauraufe ist der Schecke meist sehr gesellig. Bei einem Leckerlie zum Abschied für ein anderes Pferd kommt er nicht selten mal angerannt und versucht sich selbst nach vorne zu drängen.



Unterm Sattel ist er eine treue Seele. Er ist motiviert und konzentriert dabei, steht fein an den Hilfen und versucht immer alles richtig zu machen. Hat man Aussicht auf ungestörte Atmosphäre kann man auch unerfahrenere Reiter auf seinen Rücken lassen, sind jedoch Stuten in der Bahn, sollte man davon absehen, denn gerne wird Pilgrim dann ein bisschen heftiger und überhört die ein oder andere zaghaft gegebene Hilfe geflissentlich.


Im Springen hat er seine wahre Leidenschaft entdeckt, immer vorran, immer Fokus auf dem neuen Hindernis. Viel Dampf gibt Pilgrim nicht, dafür ist er mit klarem Kopf unterwegs und rettet Sprünge, vor denen andere Pferde schon geparkt hätten. Ob das immer optimal ist, weiß man nicht so genau, denn immer wieder nimmt er dabei auch mal die Stangen mit, für ihm ist es eher ein "Hauptsache abgesprungen". Gerade das verpasst ihm im Gelände einen Dämpfer. Man muss selbst absolut sicher sein, dass der Sprung passt, sonst kann das böse enden. Er könnte auf dem Gebiet gut sein, aber er unterschätzt oft, ob er einen Sprung schafft oder eben nicht.


Für alle geübten Reiter kann man sich oft keinen besseren Partner wünschen und auch Reiter mit Ambitionen werden mit diesem Hengst eine Herausforderung und aber auch eine Möglichkeit finden, viel zu lernen.

Abstammung

Pageno HN
Ponyzucht Kleemann
Puschkin
Sternenpferde
Prestige
Penelope
It`s Rain
vesländisches Pferderegister
Fair Trial
Monsoon
FJG Song of Lucy Dee
verstorben
Samwise Boy
vesländisches Pferderegister
Samico
Morena
For my Heart
vesländisches Pferderegister
For Pleasure
Contenda

Sport

Einsatzmöglichkeiten und Potenzial

Pilgrim startete unter verschiedenen Reitern bis Klasse S* im Springen und war auf dieser Höhe leistungstechnisch voll ausgelastet. In Dressur und Geländespringen hätte er bei passender Förderung vielleicht klasse L erreichen können, bei uns wurde aber eher ein Schwerpunkt auf den Springsport gesetzt. Inzwischen genießt der Schecke seinen Ruhestand.

Aktueller Einsatz und Sportkarriere

Einsatzkeine Turnierstarts Ausbildung Trainer-   Turnierstarts und -platzierungen All Sim Jumping Association1172 Punkte (State Champion)All Sim Warmblood Association66 Punkte

Nachkommen

Name Mutter Hof
WallachPille Palle MWSommers Pasiphae LWReitstall Moorwiesen
HengstA.T. Pushkin KLA.T. Nofretete DMVRH Allertal
WallachPendragon LWWKGs PolarfeeReitstall Elwen
StuteCoopers Pretty Girl LWCoopers DevotionLithium Inc. (USA)
HengstPendarion LWAnother Essence MWSpringpferde Moorwiesen
StutePocahontas SHJGNs ThaliaFürstenwalde
HengstPopulum RMKHR LaurellaGestüt Redmind
WallachPyromane SwCerium SHSportpferde Winter
StuteMädchen Der EhreDir zu EhrenZuchtstall Meiningen
StuteKlees Pippi LangstrumpfKlees Coma RedPonyzucht Kleemann
HengstPauahtun MWLWs Nuras SenseSpringpferde Moorwiesen

Weitere Informationen

Zuchtinformationen

ZüchterStutenstation Friedrich AlleleE~TE/AA

Anderes

BesitzerReitstall Elwen VorbesitzerSportponys und -pferde Klein vLN9798767

Meilensteine

keine vorhanden

Sonstiges

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.