Reitstall Elwen Sport, Zucht und Jugendförderung seit 2011

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.

Freyja NL

«
»
Bild 1Bild 2Bild 3

schwed. Reitpony - Stute - 8 Jahre - *14. Juni 2011 - Rappe - 145cm

Beschreibung

Freyja ist eine kleine Kleptomanin. Sobald etwas unbewacht herumliegt, wird es von ihr woanders hin verschleppt und erregt ein Gegenstand genug Aufsehen und bringt tolle Trageigenschaften mit, wird er auch länger mal bespielt. Halfter verloren? Schau doch mal im Stall, wo Freyja steht. Seit sie einen Spielball im Offenstall hat, bleiben wenigstens die meisten Dinge nahe dem Zaun auch dort wo sie sind. Allgemein ist Freyja ein Pferd, das Dinge im direkten Kontakt untersucht, also annuckelt, ableckt oder ankaut. Man darf ihr keine Putzbox in Reichweite lassen und auch mit Halftern, Stricken und Sätteln sollte man vorsichtig sein. Solange es Dinge gibt, die sich nicht genauer erkunden lassen - wie zum Beispiel viele kleinere Tiere oder flüchtige Sachen wie Staub oder Rauch, erschreckt sich Freyja auch mal. Sie macht dann einen Sprung zur Seite und wägt ihre Möglichkeiten ab, selten gehört Augen zu und weg dazu. Ansonsten ist sie im Umgang sehr aufmerksam und lässt sich für sehr vieles sehr schnell begeistern: Bürsten, Jacken, Pullis - im Sommer hat sie schon so manches T-Shirt kaputt bekommen, weil mal jemand nicht aufgepasst hat. Neue Menschen lernt sie zwar gerne kennen, doch um sich näher auf sie einzulassen, müssen sie schon häufiger auftauchen.

Unterm Sattel ist Freyja immer ein bisschen übersensibel, ohne korrekte Hilfen kommt man bei ihr nicht sonderlich weit und mit Gewalt geht schon mal gar nichts. Für einen vorsichtigen Reiter ist sie ebenfalls nicht das richtige Pferd, denn sie fordert Beschäftigung und wenn keine klaren Anweisungen kommen, beschäftigt sie sich selbst. Man braucht schon eine gute Portion Selbstvertrauen, doch dann ist sie ein Pferd, mit dem die Arbeit wirklich Spaß macht. Egal ob sie nun in der Dressur schnell auf feine Hilfen reagiert oder beim Springen mal die Sau raus lässt, in Gesellschaft im Gelände und auch zunehmen alleine ist sie eine kleine Rennsau, die sich nur durch Aufmerksamkeit-fordernde Strecken bremsen lässt, bei denen dann aber umso konzentrierter geht.

Abstammung

Felino NL
Zuchtverband Northern Lights
Fergno Motorola
verstorben
Iris Aser Fergno II
verstorben
USA Hollywood
verstorben
Shutterfly
Gut Ersenmünden
Cherokees Shandoro
verstorben
Blankenbergs Daydream ZM
verstorben
PS Golden Tale
Zuchtverband Northern Lights
Gold Feeling
verstorben
Goldpirol GF
Hohensteins Good Feeling
Fairytale
verstorben
Futur
Favorite Girl

Sport

Einsatzmöglichkeiten und Potenzial

Freyja ist in ihrem Jahr Pause deutlich gereift und jetzt bereit die Klasse E anzugehen und auch neue Dinge zu lernen. Ihr Potenzial liegt vor allem im Springen und der Dressur als Doppelschwerpunkt. In beiden Klassen kann sie möglicherweise L erreichen. Im Gelände wird das Rennen möglicherweise eine größere Herausforderung als die Hindernisse selbst, daher sollte man das behutsam angehen.

Aktueller Einsatz und Sportkarriere

EinsatzSport- und Turnierpferd AusbildungA-Dressur, A-Springen TrainerFranziska Fairchild startetDressurpf. A, Springpf. A   Turnierstarts und -platzierungen

Nachkommen

Name Vater Hof
StuteFranca LWBandit SHJReitstall Elwen

Weitere Informationen

Zuchtinformationen

ZüchterZuchtverband Northern Lights AlleleEe/aa

Anderes

BesitzerReitstall Elwen VorbesitzerZuchtverband Northern Lights vLN3614206

Meilensteine

18. Februar 2018

So schnell, wie Freyja ihr Fohlen geboren hat, konnte kaum einer zusehen. Die Rappstute versorgt ihre erste Tochter mit viel Liebe und beide sind wohlauf. Vater ist der Devil-Sohn Bandit, der somit das erste Fohlen bei uns am Hof stellt.

Sonstiges

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.