Reitstall Elwen Sport, Zucht und Jugendförderung seit 2011

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.

Buffalo

«
»
Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4Bild 5

Haflinger - Hengst - 19 Jahre - * 2. Juni 2000 - Lichtfuchs - 152cm

Beschreibung

Buffalo ist ein recht genügsamer Hengst. Er freut sich ehrlich über Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten, tobt aber nicht, wenn man ihn mal ein paar Minuten alleine angebunden stehen lassen muss. Insgesamt benimmt er sich am Putzplatz sehr vorbildlich und lässt sich vieles gefallen oder mit stoischer Ruhe und der haflingischen Genügsamkeit über sich ergehen. Schnell und aufgeregt wird er nur, wenn man ihm mit einem Futtereimer oder weithin sichtbaren Leckereien entgegen kommt, eine gut gefüllte Heukarre tut es dann auch. Denn am liebsten würde Buff den ganzen Tag fressen. Auch wenn Damen vorbeikommen, wird er mal aufmerksamer und macht auch mal den Hals lang. Insgesamt hat er aber keine stark ausgeprägten Hengstmanieren.

Auf der Weide frisst er natürlich am liebsten und im Stall lässt er sich nur ungerne von seinen Lieblingsplätzen verdrängen. Da ist er ruhig und besonnen und weiß genau, was er will. Seine Beharrlichkeit bringt ihn da oft weiter als so manchen Hengst Imponiergehabe und Stress. An seinen Null-Bock-Tagen lässt er sich auch ganz ungerne abholen und sind die Pferde vom Gatter aus nicht sichtbar, kann man davon ausgehen, dass ausgerechnet Buff seinem Reiter den weitesten Weg beschert.

Unterm Sattel kann er sowohl ruhig und gemütlich, als auch flott und spritzig. Buff ist ein bisschen wie ein Schwungrad: Es braucht etwas, ihn zu wecken und zu motivieren, aber wenn es dann einmal läuft, dann kann man mit Buffalo lange arbeiten. Er lässt sich für alles begeistern, ob es nun Ausritte sind, Training im Viereck, Bodenarbeit, Scheutraining oder doch rasante Hindernisse. Sein Go beschränkt sich nicht nur auf die Energie in der Bewegung, sondern auch den wachen Geist, mit dem er interessiert Kopfarbeit verfolgt und ausprobiert. Ganz nebenbei sind auch nur wenige Verriegelungen, Stricke und Türen vor ihm sicher – eine geschlossene Futterkiste mit einfachem Deckel stellt für ihn kein Hindernis dar.

Abstammung

Bodyguard Benedict Baldwin
Helena
Narnia Ninuh
Morena
Stella Stummfilm Stino
Marina
Armana Attencion
Badira

Sport

Einsatzmöglichkeiten und Potenzial

Buffalos Schwerpunkt liegt in seiner Vielseitigkeit. Die Tatsache, dass er nicht Western geritten ist und keine Kutsche kennt, ist auch schon alles. Er hat Spaß an Reiterspielen, springt gerne und läuft zuverlässig in der Vielseitigkeit. Er hat an Turnierklassen sein Potenzial voll ausgeschöpft, kann aber darüber hinaus noch eine Menge lernen. Das darf er seit Sommer 2019 auch in aller Ruhe tun, denn den Turniertrubel hat er nun hinter sich gelassen.

Aktueller Einsatz und Sportkarriere

Einsatzkeine Turnierstarts AusbildungA-Dressur, L-Springen, A-Gelände TrainerLeila Idemann   Turnierstarts und -platzierungen

Nachkommen

Name Mutter Hof
StuteLWs Bianca BFAmidalaReitstall Elwen
HengstBanjo FWAinaPonyzucht Kleemann
StuteSenna PLLSchneeköniginPrivatstall Limelight
HengstBluegrassAkiraDeckstation Lindenhof
HengstBoskoop LWMiona SReitstall Elwen

Weitere Informationen

Zuchtinformationen

Züchterprivat Allelee/e A/A fl/fl

Anderes

BesitzerReitstall Elwen VorbesitzerGut Ersenmünden vLN9915274

Meilensteine

16. Mai 2017

Nach einem sehr bequemen Jahr für Buffalo merkte Jule, dass es zeitlich nicht mehr gegeben war, so viele Pferde zu versorgen. Ehe sie sich von älteren Schätzen trennt, kehrt Buffalo zum Reitstall Elwen zurück. Sarah hatte ihn vor einem Dreivierteljahr abgegeben, da beide nicht mehr gut miteinander klar kamen. Leila wird ab jetzt das Training des Haflingerhengstes übernehmen.

8. September 2016

Mitten in den Umplanungen zur Neuausrichtung des Hofes bekam ich einen Anruf. Seit ich Wega habe habe ich nochmal viel mehr gelernt und mit Buffalo und mir lief es nicht rund. Er stand schon länger offen zum Verkauf, aber unter den Interessenten war nie etwas dabei, wo ich ihn hingegeben hätte. Jetzt habe ich endlich ein Traumzuhause bei Jule von Ersenmünden gefunden. Vor eineinhalb Wochen ist de gute Bursche in sein Neues Zuhause gezogen, seitdem bekomme ich täglich Bilder von ihm: Beim Duschen, beim Training, beim Wälzen, beim Fressen, beim Spielen mit anderen Pferden. Wann immer ich Lust habe, werde ich ihn besuchen dürfen und jetzt bekommt er endlich die Liebe, die ich ihm nicht mehr geben konnte.

24. Dezember 2010

Zum Abschluss ihrer Probezeit am Gestüt Elwen machen ihre Eltern Sarah ein ganz besonderes Geschenk. Nicht unterm Weihnachtsbaum und auch nicht im Vorgarten, sondern in einer geschmückten Box wartet der 10jährige Buffalo auf Sarah. Es ist - wie erhofft - Liebe auf den ersten Blick.

Sonstiges

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.