Reitstall Elwen Sport, Zucht und Jugendförderung seit 2011

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.

Fabella GS

«
»
Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4

Fjordpferd - Stute - 21 Jahre - * 6. April 1998 - Rotfalbe - 143cm

Beschreibung

Fabella ist im Grunde eine recht gutmütige und liebe Stute. Sie lässt sich gerne stundenlang putzen, bei heißem Wetter gerne abduschen und macht sich ebenso gerne wieder komplett dreckig, damit auch bloß das Putzen nicht zu knapp ausfällt. Allgemein kann sie mit jedem gut, ist selten misstrauisch, nur mit Männern hat sie es nicht so sehr wie mit Frauen, bei denen ist sie dann eher teilnahmslos bis abweisend. Wehe aber sie hat keine Lust, die Weide oder den Stall zu verlassen oder ist allgemein unmotiviert, dann braucht es schon eine Weile Überredungskünste, sie zu bewegen. An solchen Tagen sollte man ihr die Arbeit entspannt gestalten, sonst gewinnt man nichts dabei. Wenn sie rossig ist, kann sie mitunter unausstehlich sein, dann sollte man sich überlegen, ob man sie nicht besser einen Tag unbehelligt lässt und dafür den nächsten wieder ordentlich arbeiten kann, denn stand sie zu lange, ist sie gerne mal sehr arbeitswütig.

In ihrer Herde kann Fabella schon mal eine ziemliche Zicke sein, sie lässt sich bei weitem nicht alles gefallen und möchte einen schönen Platz im Schatten und auch einen schönen am Futter und giftet sich diesen notfalls frei. Mit den Allüren der Hengste kann sie eher seltener was anstellen, sie ist was männliche (potente) Gesellschaft angeht sehr wählerisch und macht das mitunter auch sehr deutlich.

Unterm Sattel kann sie mal ein bisschen träge sein, aber das geht nur phasenweise, wannanders strotzt sie dann nur so vor Energie und Eifer. Für lange Konzentrationsphasen reicht es oft noch nicht, dann sollte man lieber die derzeitige Übung etwas ruhen lassen und etwas neues beginnen oder einfach eine kurze Pause einlegen. An ihren schlechten Tagen ist mit Fabella nichts zu gewinnen, dann sollte man sich damit begnügen können, auch einfach mal entspannte eine Runde auszureiten, denn Angst hat sie vor nichts.

Abstammung

Fnugg
verstorben
Tjörndølen Gjöstein
Nalah av Hjostgård
Svartemarje PO
verstorben
Brojka PP
verstorben
Glemsom Kiss
Breawa (FIN)
FRs Florentina GE
vesländisches Pferderegister
Falko AL
vesländisches Pferderegister
Falk
vesländisches Pferderegister
Lilly
vesländisches Pferderegister
Irmelin
vesländisches Pferderegister
Ingemar
Silja

Sport

Einsatzmöglichkeiten und Potenzial

Fabella hat das Dressurtalent ihres Vaters geerbt, es zu fördern war immer eine andere Sache. Sie braucht keine schwere Arbeit, um glücklich zu werden, daher beließ man es beim eher freizeitlichen Einsatz. Zuletzt konnte sie alles für A-Dressuren und E-Springen, darüber hinaus ein paar Mini-Hopser im Gelände.

Aktueller Einsatz und Sportkarriere

Einsatzkeine Turnierstarts AusbildungA-Dressur, E-Springen Trainer-   Turnierstarts und -platzierungen All Sim Draft Horse Association11 Punkte

Nachkommen

Name Vater Hof

Weitere Informationen

Zuchtinformationen

ZüchterGut Sarinental Alleleee/AA/DD

Anderes

BesitzerReitstall Elwen VorbesitzerGut Sarinental vLN3608056

Meilensteine

keine vorhanden

Sonstiges

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.