Reitstall Elwen Sport, Zucht und Jugendförderung seit 2011

Friderike „Rike“ Noppers

Geburtstag16. Dezember 2000 (19 Jahre) PositionAuszubildende JobTrainerin Ponys im Team seit 1. September 2010

Trainingspferde

Ursprünglich war Rike Reitschülerin bei uns, blieb dann nach der vorrübergehenden Auflösung der Reitschule als Reitbeteiligung und war schließlich die erste, die fest ins Jugendförderungsprogramm aufgenommen wurde. 2020 beendete sie die Schule mit Abitur und begann zu Anfang August eine Ausbildung zur Bereiterin mit Schwerpunkt Dressurponys am Reitstall. Ihre Eltern sind selbst lange begeisterte Reiter gewesen und mussten das Hobby dann aus beruflichen Gründen zurückstecken. Sie haben dann stattdessen ihren beiden Kindern - also Rike und ihrem Bruder Krishan - Reitstunden ermöglicht.

Ursprünglich begann sie bei uns als zierliche Person auf den Welsh Mountains, ritt dann aber auch Reitponys mit und blieb im passenden Ponyformat. Nach einer vielseitigen Ausbildung fand sie ihre Passion für die Dressur, was nicht zuletzt am jungen Reitponyhengst Save The Date lag. Rike passt auf jedes Pony, so schmal wie sie ist, und lässt sich weder durch Buckeln noch durch Stürze aus der Bahn hauen. Ihre Ausbildung wird sie dank Abitur und guten reiterlichen Fähigkeiten auf 2 Jahre verkürzen können.

Sollte es mal vorkommen, dass jemand ihr patzig kommt, braucht sie ihren großen Bruder nicht, sie kann selbst ziemlich gut zurückschlagen. Der große Bruder sieht in ihr inzwischen auch nicht mehr nur ausschließlich das kleine Mädchen, hat seine Beschützerinstinkte ein Stück zurück geschraubt und lässt seine Schwester ihr Ding machen.

Im Dezember 2016 holte sie sich beim Winter Cup der Jugend den Reservesieg, 2017 stieg sie in L-Dressur ein und 2019 in M. Seit 2016 ist sie feste Reiterin von Reitponyhengst Save The Date. Dodi und sie sind als Partner kaum noch auseinander zu denken, sie begleitete den Hengst von den ersten Reitversuchen bis in Dressurponyprüfungen der Klasse M und keiner wagt es, das Duo zu trennen.

Tagebuch

14.04.2020 - Nie wieder Schule!

Ich habs geschafft, ich habe die Schule seit gut einer Woche durch und jetzt stehen nur noch die Abiprüfungen vor mir. Was danach kommt? Das ist schon lange klar: Ich werde Trainerin am Reitstall. Bis die Ausbildung im August offiziell beginnt, dauert es noch ein bisschen, aber nächste Woche sind die ersten Prüfungen und Schule habe ich keine mehr. Jetzt grade lerne ich zwar viel, aber nachmittags ist immer Zeit, noch zum Stall zu fahren.
Mit mehr Zeit kann ich dann in der Praktikumsphase vor der Ausbildung schon mehr machen und da haben wir jetzt mit angefangen! Heute saß ich zum ersten Mal auf Storyline. Die ist erst 6, also etwas älter als Dodi als ich mit dem angefangen habe. Storyline darf ich in Dressur vorstellen. Ich muss dafür wahrscheinlich bald Don`t Touch oder Lakota abgeben, aber es gibt ja noch ganz viele Ponys, bei denen ich mithelfen kann! Ich freu mich schon so drauf, dass das alles endlich offiziell wird!

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.