Reitstall Elwen Sport, Zucht und Jugendförderung seit 2011

Friderike „Rike“ Noppers

Geburtstag16. Dezember 2000 (18 Jahre) PositionReitschüler JobJugendförderung im Team seit 1. September 2010

Trainingsferde

Ursprünglich war Rike Reitschülerin bei uns und blieb dann nach Auflösung der Reitschule als Reitbeteiligung. Ihre Eltern sind selbst lange begeisterte Reiter gewesen und mussten das Hobby dann aus beruflichen Gründen zurückstecken. Sie haben dann stattdessen ihren beiden Kindern - also Rike und ihrem Bruder Krishan - Reitstunden ermöglicht. Letzterer ist bei uns in Ausbildung gegangen, als er die Schule fertig hatte.



Rike ist taff: Sie kommt mit den vielen lteren leuten um sich rum gut zurecht und hat auch immer was zu tun, wenn die Kinder des Hofes mal mit Putzen wollen. Wenn sie am Stall ist und nicht reitet, übernimmt sie auch schon mal den Babysitter bei Rhia, Leila oder Helena und war damit bislang hochgradig zuverlässig. Sie versucht sich an allem und ist immer hellauf dabei, wenn für irgendein harmloses Vorhaben oder ein kribbeliges Experiment mal ein sehr leichter Reiter gesucht wird. Rike passt auf jedes Pony, so schmal wie sie ist, und lässt sich weder durch Buckeln noch durch Stürze aus der Bahn hauen.



Sollte es mal vorkommen, dass jemand ihr patzig kommt, braucht sie ihren großen Bruder nicht, sie kann selbst ziemlich gut zurückschlagen. Die Fürsorge von Krishan macht ihr sogar zunehmend zu schaffen, sie fühlt sich nicht ernst genommen und will lieber ohne seine Hilfe zurecht kommen.



Dezember 2016 startete sie mit RollingInTheDeep im Winter Cup der Jugend Springen und mit Asha im Winter Cup der Jungend Dressur. Mit beiden Ponys konnte sie sich im ersten Qualifikationsturnier die Finalzulassung sichern. Im Finale schloss sie mit tierischem Lampenfieber aus sechs Reitern im Springen als letzte ab, war aber sehr stolz dabei zu sein. In der Dressur kühlte das Gemüt etwas ab und sie schaffte es zum Reservesieg aus sechs Reitern.

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.