Reitstall Elwen Sport, Zucht und Jugendförderung seit 2011

Rhiannon „Rhia“ Misker

Geburtstag18. März 1975 (44 Jahre) PositionLeitung JobJugendförderung im Team seit 1. Januar 1999

Rhia ist eine Perfektionistin: Das Timing perfekt, Erledigung aller Aufgaben perfekt, sie selbst perfekte Erscheinung. Manchmal ist sie hinter der Fassade ziemlich gestresst und es hilft nur ihr Mann, der sie mal einmal auf den Teppich holt. Rhia ist aber auch ein totaler Familienmensch, nie würde sie ihr zwei Kinder Marina und Oliver, ihren Mann Fred, ihre Geschwister Leila und Marco oder ihre Nichte Helena und deren Familie vernachlässigen. Sie kümmert sich mit Hingabe um ihre beiden Kinder und erzieht sie zwar manchmal etwas streng, aber immer fair und immer nur zu ihrem besten.

Bei der Arbeit mit Pferden ist sie ähnlich, streng, aber fair. Sie achtet darauf, jedes Pferd optimal zu fördern und immer etwas, aber nie zu viel zu verlangen. Beim Training ist ihr Effizienz wichtig. War das lernen neuer Dressurfiguren der Plan und ein Dominanzproblem dann aber Hauptpart des Trainings, so sieht sie die Zeit nicht als verloren.
Rhia ist früher in Dressur und Springen bis Klasse S geritten, dann hat sie die Springpferde dem damals neuen Trainer Markus überlassen und sich voll auf die Dressurler gestürzt. Sie stellt Pferde bis in die höchsten Klassen der Dressur vor, kann aber mit Pferden unter Warmblutgröße nichts anfangen. Auch Barockpferde haben sie bislang nie gereizt.

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.