Reitstall Elwen Sport, Zucht und Jugendförderung seit 2011

Sarah Bergmann

Geburtstag16. Juli 1991 (28 Jahre) PositionTrainer JobTrainerin Ponys im Team seit 1. Januar 2008

Eigene Pferde

Trainingsferde

Sarah hat eine dreijährige Ausbildung an der Fachschule Brenndorf absolviert. Als sie die Ausbildung begann, war sie nur eine einfache Ponyreiterin, die im Unterricht und alleine bis Klasse A unterwegs war. In ihren drei Jahren Ausbildung an der Fachschule arbeitete sie sowohl mit Reitschülern als auch mit jüngeren und älteren Ponys. Dabei zeigte sich, dass Sarah doch eine Begeisterung für den Turniersport trägt, und so bekam sie im dritten Lehrjahr MS Black Devil J als Pachtpferd gestellt. Sarah hatte zuvor schon Praktika auf dem Reitverein Kronenhof und der Ponyzucht Kleemann absolviert. Mit Devil zusammen ging es dann zur Privatzucht Redbird. Nach dem Ende der Ausbildung boten wir ihr eine Trainerstelle bei uns an und Sarah kam von Kirchbergen nach Heidewald.

Sarah ist ein offener, lebenslustiger Mensch. Sie steht am gerne mitten im Geschehen und begibt sich am liebsten dort hin, wo am meisten los ist. Zu viel Ruhe und Frieden machen sie immer ganz kribbelig - nicht selten steckt sie damit auch andere an. Außerdem ist Sarah eine Person, die gerne alle über alles informiert und so bloggte sie an der Fachschule viel. Auf Turnieren tauscht sie immer neuste Nachrichten mit allen aus, die ihr so begegnen. Sarah ist zwar nicht unbedingt die Allergrößte, doch das macht ihr nichts aus, denn sie kann sich ganz gut gegen alle möglichen Leute behaupten und lässt sich nicht so schnell unterkriegen. Wer sie kennt, schätzt sie für ihre Kompetenz im Reitsport und auch ihre lockere und entspannte Art im Allgemeinen. Sie ist eine wahre Freundin, die immer ein offenes Ohr bereit hält, wenn es gebraucht wird.

Seit Herbst 2017 ist Sarah fest liiert und so gesellig sie auch ist, ihren Freund hält sie ein bisschen vor allem geheim. Schwer wurde das, als Sarah im Oktober 2018 schwanger wurde. Im Februar 2019 ist sie dann offiziell in Pause gegangen und hat am 8. Juli eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Ella braucht natürlich erst einmal viel Aufmerksamkeit und so sieht man die junge Mutter wenig am Stall.

Sarah beschäftigt sich mit Ponys, ob Reitponys, Haflinger oder Fjordpferde, alles im Ponymaß und mit Ponycharakter passt ganz hervorragend zu ihr. Dabei sind ihr die Haflinger aber seit jeher die liebsten. Mit Großpferden kann sie nach eigenen Angaben nichts anfangen und nachdem sie das mehrfach bewiesen hat, fragt niemand mehr danach, viel eher freut man sich, eine kleine Reiterin für die Ponys zu haben. Sarah reitet im Springen bis Klasse M* und in der Dressur bis Klasse L. Letztere hatte sie lange nur als nötiges Übel gesehen, hat mit den passenden Trainingspferden aber durchaus ihre Art der Begeisterung für den Dressursport gefunden und zieht inzwischen ebenso viel Zufriedenheit aus der Dressurarbeit wie Motivation aus dem Springtraining oder Ausritten.

Im zweiten Jahr am Hof bekam sie den Haflingerhengst Buffalo geschenkt, der jedoch nach einem Umweg über einen Privatbesitzer in die Hände des Hofes gelangte. Ihre wahre Liebe hat Sarah in der Haflingerstute Wega gefunden. Mit ihr arbeitete sie von Beginn der Karriere der Stute an, inzwischen sind die beiden ein untrennbares Team und bereichern sich gegenseitig sehr.

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.