Reitstall Elwen Sport, Zucht und Jugendförderung seit 2011

Krishan „Kris“ Noppers

Geburtstag 3. Februar 1996 (23 Jahre) PositionTrainer JobTrainer Dressur im Team seit 1. September 2010

Trainingsferde

Ursprünglich war Kris Reitschüler bei uns. Seine Eltern sind selbst lange begeisterte Reiter gewesen und mussten das Hobby dann aus beruflichen Gründen zurückstecken. Sie haben dann stattdessen ihren beiden Kindern, also Kris und seiner Schwester Rije, Reitstunden ermöglicht und Kris ritt bereits sehr gut, als er mit 15 Jahren bei uns mit Unterricht begann. Als er auf seinen Schulabschluss zu ging, entschied er sich, das Hobby zum Beruf zu machen und begann eine Ausbildung zum Pferdewirt mit Schwerpunkt Dressurreiten bei uns.

Krishan stellt sich selbst immer als Kris vor, denn er mag seinen richtigen Namen nicht so gerne. Im Team verstand er sich schnell mit Thilo, weil beide als passionierte Dressurreiter ein ähnliches Image teilen und immer unter Hänseleien als Reiter gelitten haben. Nicht zuletzt hält Thilo große Stücke auf Kris` reiterliches Können und das Potenzial, dessen Förderung er sich wohl zum Ziel gesetzt hat.

Kris ist sehr bescheiden, er weiß, was er seinen Eltern alles verdankt und spielt es gerne herunter. Das Thema ist ihm in Geprächsrunden oft sehr unangenehm, dann zieht er sich ein bisschen zurück, was sonst eher weniger seine Art ist.

Kris kann Leuten gegenüber schnell auftauen, er ist kein Draufgänger und hatte bislang auch noch kein großes Interesse an den Mädels, von denen es um ihn herum jetzt so viele gibt. Er kann aber ziemlich aufbrausend sein, allerdings hält er das ganz gut unter Kontrolle.

Kris ist ein Dressurfreak, auch wenn er dafür von seinen männlichen Spring-Kollegen ein bisschen belächelt wird. In der Hinsicht ist er aber zielorientiert. Am Gestüt konnte er sich schnell auf Dressur Kl. M hocharbeiten und trainiert eine reihe Pferde dort und in den Klassen darunter. In seinem ersten M-Start belegte er mit Jimena direkt den 2. Platz und auch sonst gibt es an seinen Leistungen auf Turniere und im Training keinen Grund zum Anstoß.

WICHTIG! Es handelt sich bei dieser Seite um einen sogenannten virtuellen Reiterhof. Alle Inhalte haben keinerlei Bezug zur Realität und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Alle Darstellungen - insbesondere auf den Bildern - sind rein fiktiv, Übereinstimmungen sind zufällig und unbeabsichtigt. Alles bekannt und unproblematisch? Dann bitte einmal hier entlang, damit die Seite mit Bildern genossen werden kann.